Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

on
Kurzbeschreibung:
Aschenbrödel heißt das Zauberwort und »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« der Film, der seit knapp 40 Jahren eine immer größer werdende Fangemeinde um sich schart. In der Verfilmung nach der Romanvorlage von Bozena Nemcová ist das Aschenbrödel ein lebendiges Mädchen, wunderbar interpretiert von Libuse Safránková. Sie lässt sich von ihrer Stiefmutter und der Stiefschwester nicht unterkriegen, ist tierlieb und erhält drei Haselnüsse, die sich als Zaubernüsse herausstellen. Mit Hilfe der Nüsse kann sie sich als Jägerin gegenüber dem Prinzen und seinen Freunden behaupten, durch ihre Geschicklichkeit und dem berühmten Rätsel, das sie dem Prinzen aufgibt, gewinnt sie sein Herz für sich. Nicht nur durch ihre Schönheit, sondern eben auch als das Mädchen im Kittelkleid mit Russ verschmutztem Gesicht und als geschickte Jägerin, die sie ist.
Filmtitel: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Originaltitel: T?i o?íšky pro Popelku
Darsteller: Libuse Safránková (Aschenbrödel), Pavel Trávnícek (Prinz), Carola Braunbock (Stiefmutter), Rolf Hoppe (König), Karin Lesch (Königin), Daniela Hlavácová (Dora)
Regie: Václav Vorlí?ek
Produktionsjahr: 1973
Land: CSSR, DDR
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 6 Jahren
Versionen
DVD: bei Amazon anzeigen
Blu-ray: bei Amazon anzeigen
Amazon Video: bei Amazon anzeigen
Film Trailer:
Weitere Versionen:
No votes yet.
Please wait...

Kommentar verfassen